Teilnehmen

Vorraussetzungen für eine Teilnahme am Tag der offenen Töpferei:

  • Zugelassen sind hauptberufliche KeramikerInnen in eigener Werkstatt (Gewerbeanmeldung liegt vor)
  • Es liegt ein Ausbildungsnachweis in keramischer Fachrichtung vor
  • Ausnahme: Freischaffende KünstlerInnen/AutodidaktInnen werden durch eine Jury im jeweiligen Bundesland bestätigt, mindestens 3 aussagekräftige Fotos der eigenen Arbeiten und Stilrichtung müssen vorliegen
  • Kein Wiederverkauf, nur selbst hergestellte Keramik
  • Jedes Bundesland darf abweichend davon eigene Entscheidungen treffen (ein Beispiel sind professionell geführte Behindertenwerkstätten)